Microsoft PowerPoint 2016

 Microsoft
100045-DE
 Neu
 Dauerhaft gültig
 Alle Sprachen

69,99 

Entwerfen Sie einzigartige und faszinierende Präsentationen

Starbildschirm. Mit den neuen Designs im Breitbildformat, die beim Start von PowerPoint angezeigt werden, können Sie sofort mit der kreativen Arbeit loslegen.

Designvarianten. Verleihen Sie Ihren Designs den gewünschten Look. Wenden Sie Designvarianten mit einem einzigen Mausklick an.

Ausrichtungslinien. Arbeiten Sie wie ein Designer. Richten Sie Formen, Textfelder und Videos intuitiv auf Folien aus.

Formen zusammenführen. Erstellen Sie eigene Formen und angepasste Symbole mit den Tools “Gesamtmenge”, “Kombinieren”, “In Einzelmengen zerlegen”, “Schnittmenge bilden” und “Formensubtraktion”.

Arbeiten Sie gemeinsam an der perfekten Präsentation

Vereinfachte Freigabe. Geben Sie Dokumente zuverlässig für andere frei. Ihre Präsentationen werden standardmäßig online auf SkyDrive oder SharePoint gespeichert.* Senden Sie allen einen Link zur Datei mit den entsprechenden Anzeige- und Bearbeitungsberechtigungen, damit ihnen die aktuelle Version angezeigt wird.

Antwortkommentare. Behalten Sie den Überblick über die Diskussion. Platzieren und beantworten Sie Kommentare direkt neben dem betreffenden Folienbereich. So kann jeder erkennen, wer wann worauf geantwortet hat.

Gemeinsame Dokumenterstellung in der PowerPoint Web App*. Arbeiten Sie mit dem gesamten Team gleichzeitig an derselben Präsentation. Verwenden Sie dazu die PowerPoint-Desktopanwendung oder die PowerPoint Web App.

Beeindrucken Sie mit Ihren Präsentationstechniken

Referentenansicht. Mit neuen Tools, die im Hintergrund arbeiten, behalten Sie den Überblick, damit sich Ihre Präsentation auf das Wesentliche konzentriert und das Interesse Ihres Publikums nicht abnimmt.

Folienzoom. Richten Sie die Aufmerksamkeit Ihres Publikums auf den zentralen Punkt. Vergrößern Sie ein Diagramm oder eine Grafik mit einigen Mausklicks, und kehren Sie ebenso nahtlos zur Normalansicht zurück.

Foliennavigator. Mit dem grafischen Raster, das sie auf einen Blick erfassen, wechseln Sie schnell zwischen aufeinanderfolgenden oder beliebigen Folien. In der Referentenansicht sieht Ihr Publikum nur die ausgewählte Folie.

Automatisch erweitern. Wenn Sie Ihre Präsentation auf einen zweiten Bildschirm projizieren, werden Folien und Referentenansicht automatisch auf den richtigen Bildschirmen angezeigt. Ohne Umkonfigurieren der Hardware.

Systemanforderungen:
Prozessor: x86- oder x64-Bit-Prozessor mit 1 Gigahertz (GHz) oder schneller und SSE2
Arbeitsspeicher: 1 GB RAM (32-Bit); 2 GB RAM (64-Bit)
Speicherplatz: 3 GB freier Festplattenspeicher
Bildschirm: Mindestens 1.280 x 800 Pixel
Grafikkarte: DirectX-10-kompatibler Grafikadapter für Grafik-Hardwarebeschleunigung
Betriebssystem: Windows 10, Windows 8.1, Windows 8, Windows 7 Service Pack 1, Windows 10 Server, Windows Server 2012 R2, Windows Server 2012 oder Windows Server 2008 R2

 

* ZUR BEACHTUNG: Gemäß der Microsoft Lizenzbestimmungen kann jeder Product-Key-Code / Produktschlüssel 1x (einmal) zur Aktivierung auf einem PC bei zeitlich unbegrenzter Nutzungsdauer auf selbigem Gerät genutzt werden.

Falls der Rechner mit dem gleichen Betriebssystem neu aufgesetzt wurde oder geringfügige Änderungen an der Hardware (z.B. Austausch der Festplatte) vogenommen werden müssen, kann der Product-Key-Code mit einem Hilfsprogramm legal wieder verwendet werden – weitere Informationen dazu erhalten Sie in unserer Auslieferungs-E-Mail nach Bestellung. Die Nutzung des Product-Keys auf einem anderen, z.B. neu erworbenen Rechner der gegen den alten Rechner, auf dem der Product Key ursprünglich installiert war, ausgetauscht wurde oder aber auch nach Wechsel des Betriebssystems ist laut Microsoft nicht möglich!

Sie kaufen hier einen Produktschlüssel, keine Lizenz. Laut Microsoft Lizenzbestimmungen ist der Produktschlüssel (Product Key) zur einmaligen Aktivierung vorgesehen. Die Nutzungsdauer ist hierbei unbegrenzt, solange das Produkt auf dem gleichen Gerät genutzt wird. Sollte der Rechner neu formatiert werden, neu aufgesetzt werden oder es werden eventuelle Änderungen an der Hardware vorgenommen, so besteht keine Gewährleistung mehr, dass der Key weiterhin auf dem PC funktioniert. Darüber hinaus ist es Ihnen untersagt, den Key auf mehreren Geräten zu aktivieren, siehe Microsoft Nutzungsbedingungen ( microsoft ). Siehe auch Microsoft Datenschutzerklärung (microsoft ) Zu Ihrem jeweiligen Produkt finden Sie die Lizenzbedingungen unter microsoft.com . Dort können Sie das Produkt, zu dem Sie den Produktschlüssel erwerben, auswählen, und die konkreten Lizenzbedingungen einsehen.

 

 

Einfach Lizenzen inkl. Software erwerben bei Lizenzbote!


01. KAUFEN
Wir bieten ihnen einen Sicheren Kauf durch SSL-Verschlüsselung.

02. DIREKT DOWNLOADEN
Direkt nach dem Kauf können Sie die dazugehörige Software herunterladen.

03. INSTALLIEREN
Installieren und aktivieren Sie die Lizenz. Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter.

Ein Softwarehersteller kann sich dem Weiterverkauf seiner gebrauchten Lizenzen, die die Nutzung seiner aus dem Internet heruntergeladenen Programme ermöglichen, nicht widersetzen.

Aus der Pressemitteilung Nr. 94/12 zum Urteil in der Rechtssache C-128/11 des Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH):

{...} Der Handel mit gebrauchter Computersoftware wurde vom obersten rechtssprechenden Organ der EU, dem Europäischen Gerichtshof (EuGH), als rechtsmäßig erklärt. Somit herrscht nun endgültige Klarheit über den <Gebrauchthandel mit Software, unbedeutend ob es sich um online übertragene oder auf physischen Datenträgern ausgelieferte Software handelt. {...}

Am 17.07.2013 wurde diese Grundsatzentscheidung des EuGH durch den BGH vollumfänglich bestätigt. Das Aufsplitten von Volumenlizenzen unterliegt ebenfalls den Beschlüssen des EuGH.

Dass der Erschöpfungsgrundsatz bei jedem erstmaligen Verkauf einer Software gilt, wurde durch die 13 Richter der obersten Kammer bestätigt. Darüber hinaus wurde verfügt, dass Zweiterwerber von online übertragenen Lizenzen die Software direkt beim Hersteller erneut herunterladen dürfen

Außerdem erstreckt sich die Erschöpfung des Verbreitungsrechts auf die Programmkopie in der \"vom Urheberrechtsinhaber verbesserten und aktualisierten Fassung\", so der EuGH. Damit wurde nicht nur der Schlussantrag des EuGH-Generalanwalts vom 24. April 2012 vollständig bestätigt, sondern sogar noch erweitert.

Dieses Urteil des EuGH folgte auf eine Anfrage des BGH, da die Softwarehersteller die gesetzlich nicht eindeutigen Regelungen ausgenutzt haben, um den Handel einzuschränken und die Kunden einzuschüchtern - ungeachtet des Grundsatzes, der den Weiterverkauf von bereits einmal verwendeter Software schon vorher für legal deklarierte.